Es gibt zuverlässige Mittel aus der Naturheilkunde die Ihr Tier nicht unnötig belasten. Sprechen Sie mich gerne an.
Zeckenalarm
 



Leistungen

Bioresonanz


Bei der Bioresonanz nach Paul Schmidt handelt es sich um eine sanfte harmonisierende schwin­gungs­­medizinische Therapieform. Die Basis für die Therapie ist eine umfangreiche Testung. Ihr Tier wird hierbei mit dem Bioresonanzgerät verbunden um festzustellen ob und in welchen Bereichen Disharmonien bestehen.





Mit der Testung haben wir folgende Möglichkeiten:

Die Ermittlung von ursächlichen Einflüssen auf Ihr Tier wie Z.B. Geopathie oder Elektrosmog. Die Ermittlung von Mangelversorgungen wie Z.B. von Mine­ral­stoffen, Spurenelementen: Die Testung des Säure –Basen-Haushaltes Die Ermittlung von Schad­stoff­belas­tungen wie Z.B. Schwer­metall­belas­tungen (Queck­silber). Die Ermittlung von Erregern wie Bakterien, Viren, Para­siten, Pil­ze. Die Ermittlung von Allergien und Unverträglichkeiten wie von Pollen oder Nah­rungs­mitteln,hierzu benutzen wir beispielsweise die Futter­mittel die Sie verwenden, oder andere Materialien mit denen Ihr Tier in seinem Umfeld in Kontakt kommt.


Ziel der Behandlung ist  eine Harmonisierung der festgestellten Disharmonien zu erreichen.


Die bioresonanztherapeutische Behandlung in Form der  Harmonisierung erfolgt ebenfalls mit dem Bioresonanzgerät mit Hilfe von erprobten Pro­gram­men oder einer ganz individuellen Therapie. Die Ergebnisse der Testungen können auch eine Grundlage für die weitere beispielsweise myko- oder phy­to­thera­peutische Behandlung bieten. In der Regel empfinden die Tiere diese energetische Behandlung  mit dem Bioresonanzgerät  als sehr angenehm und entspannen sich offensichtlich.